mobiles Siegel
10.281
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Handy ´s - Handyshop in Bergheim, Kerpen im Kreis Rhein-Erft-Kreis

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Handyshop oder einem Anbieter von Handy `s zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Nordrhein-Westfalen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Handyshop auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
50126 Bergheim Bergheim, Glesch, Kenten, Paffendorf, Thorr, Zieverich
50127 Bergheim Ahe, Kenten, Quadrath-Ichendorf, Thorr
50129 Bergheim Auenheim, Bergheim, Büsdorf, Fliesteden, Glessen, Hüchelhoven, Niederaußem, Oberaußem, Rheidt
50169 Kerpen Balkhausen, Brüggen, Horrem, Neu-Bottenbroich, Türnich
50170 Kerpen Buir, Manheim, Sindorf
50171 Kerpen Bergerhausen, Blatzheim, Kerpen, Manheim-neu, Mödrath, Niederbolheim
50181 Bedburg Bedburg, Blerichen, Broich, Grottenherten, Kaster, Kirchherten, Kirchtroisdorf, Kirdorf, Kleintroisdorf, Königshoven, Lipp ...
50189 Elsdorf Angelsdorf, Berrendorf, Elsdorf, Esch, Etzweiler, Frankeshoven, Giesendorf, Grouven, Heppendorf, Neu-Etzweiler, Niederembt ...
50226 Frechen Bachem, Benzelrath, Buschbell, Frechen, Grefrath, Grube Carl, Habbelrath, Königsdorf, Neubuschbell
50259 Pulheim Brauweiler, Dansweiler, Freimersdorf, Geyen, Ingendorf, Manstedten, Orr, Pulheim, Sinnersdorf, Sinthern, Stommelerbusch ...
50321 Brühl Badorf, Brühl, Eckdorf, Heide, Kierberg, Pingsdorf, Schwadorf, Vochem
50354 Hürth Alstädten/Burbach, Alt-Hürth, Berrenrath, Efferen, Fischenich, Gleuel, Hermülheim, Kalscheuren, Kendenich, Knapsack, Sielsdorf ...
50374 Erftstadt Ahrem, Blessem, Bliesheim, Borr, Dirmerzheim, Erp, Frauenthal, Friesheim, Gymnich, Herrig, Kierdorf ...
50389 Wesseling Berzdorf, Keldenich, Urfeld, Wesseling
Anzeige

Wussten Sie schon?

Rhein-Erft-Kreis - Was gibt es bei Handy Akkus zu beachten?

Handy / Handyshop

Die etwas älteren Handy Nutzer erinnern sich sicherlich noch an die Zeiten, in denen der Verkäufer im Handyshop genauestens darauf hingewiesen hat, den Akku des Handy immer komplett zu entladen bevor man ihn wiederum vollständig auflädt. Heutzutage, dank der technologischen Entwicklung der Lithium-Ionen Akkus, ist dies nicht mehr nötig. Das Gedächtnis dieser Akkus ist, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, nicht mehr ganz so ausgeprägt.

Weiterhin ist die Selbstentladegeschwindigkeit der Akkus in einem neuen Handy wesentlich geringer als früher. Insofern ist es als Kunde hauptsächlich wichtig auf die richtigen Anschlüsse und die Menge maximal abgebbaren Stromes in bestimmter Zeit zu achten. Wer den Original Akku für sein Handy kauft und sich im Handyshop beraten lässt, dem dürften mittlerweile kaum noch Fehler unterlaufen können.