mobiles Siegel
10.158
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Handyshop in Saarland

Bitte wählen Sie Ihren Kreis in der Liste.




Handy Entwicklung im Laufe der Jahre

Tatsächlich ist es erstaunlich wie sich die Telefongewohnheiten der Deutschen in den letzten Jahren geändert haben. In einem Handyshop kann man diese Entwicklung sehr genau beobachten. Denkt man zurück an die ersten Handy Modelle, dem heutigen Begriff noch gerecht werdend, in den 90iger Jahren kann man seinen Augen kaum trauen. Allerdings sollte erwähnt werden, dass das erste Handy aus den 80iger Jahren stammt, jedoch ist dies mit den heutigen Modellen kaum zu vergleichen.


Doch wie sahen die ersten Handy-Modelle aus? zwei Handys von früher in sehr großer AusführungStück für Stück setzte sich das Handy im Privatgebrauch immer stärker durch, war es doch Anfangs häufig als Autotelefon in anderer Form für viel reisende Geschäftsleute als Luxus und Belohnung verwendete worden. Die ersten Handy Modelle wurden wohl auch in einem Handyladen verkauft, die Produktpalette war jedoch nicht ganz so abwechslungsreich und vielfältig im Vergleich zur heutigen Zeit. Vor den technischen Details noch, zwischen denen im Vergleich von Gegenwart und Zukunft wahrlich Welten liegen, fällt dem staunenden Betrachter die Größe, das Gewicht und die Länge der damaligen Handy Modelle auf. Noch zu Anfang der 90iger Jahre gab es Handy Modelle, die ca. 500 Gramm gewogen haben. Nach den heutigen Maßstäben ist dies absolut unvorstellbar. Extras waren häufig auswechselbare Antennenringe in verschiedenen Farben, sowie Designelemente aus Plastik, welche die Individualisierung des eigenen Handy ermöglichen sollten. Schwarz-Weiß Displays, keine Möglichkeit SMS direkt über die eingespeicherten Nummern des Telefonbuch zu versenden, falls SMS senden an sich möglich war, und eine Akkulaufzeit vieler Geräte die modernen Jugendlichen heutzutage einen Schauer über den Rücken treiben würden. Weiterhin waren Funklöcher wesentlich häufiger an der Tagesordnung und das Handy als solches oft kaum flächendeckend einsetzbar.

Der nächste Fortschritt im Bereich Handy war das Verschicken von SMS. Im Jahre 1992 wurde die wohl erste offizielle SMS verschickt. Hintergrund dieser Erfindung war nicht etwas eine geniale Marketingplanung, sondern schlicht und ergreifen die Frage, welchen Nutzen die Restkapazität des Handynetzes haben könnte. Diese sehr kurzen 160 Zeichen langen Nachrichten, genannt Short Message Service haben jedoch entgegen aller Erwartungen den Mobilfunkmarkt revolutioniert. Und nicht nur das. Das Flirtverhalten einer ganzen Generation wurde grundlegend auf eine neue Basis gestellt, während doch niemand davon ausging mit diesen nutzlosen Nachrichten einen Durchbruch zu schaffen. Aber wie so oft gab die Nachfrage die Marschrichtung der Handyshop ´s vor. Heutzutage ist diese Funktion nicht mehr wegzudenken.

Mittlerweile gibt es die größte Vielfalt von Smartphones und neuer Handy-Modelle. Aktuell ranken sich die meisten Diskussionen bereits um die neuere Generation der sogenannten Smartphones. Diese Handy Modelle sind zwar noch nicht der Typus Handy mit dem größten Marktanteil, aber die größte Sensation in einem Handyladen. Ob Fotografieren, Organisieren, Filmen, Navigieren, Spielen, Musik hören, im Internet surfen oder schlicht und einfach Telefonieren – diese kleinen, leichten und angenehm designeten Wunderwerke der Technik vereinen so ziemlich alles in sich, worauf der moderne Mensch kaum noch verzichten möchte. Welches Smartphone oder Handy für den Kunden das Richtige ist, sollte der Interessent am Besten im Handyshop seiner Wahl ergründen.